.

Weihnachten in der Schachtel

Frohe Weihnachten für bedürftige und einsame
Nachbarinnen und Nachbarn

Seit 2004 ist “Weihnachten in der Schachtel” ein erfolgreiches und bekanntes Projekt der AWO Nachbarschaftshilfe:

Eine Woche vor Weihnachten besuchen wir Nachbarinnen und Nachbarn mit einem Weihnachtsgeschenk, das auf der Basis von Spenden ermöglicht wurde. Für Menschen, die sich so manches nicht mehr leisten können und/ oder einsam sind und sich über ein kleines Geschenk freuen, das mit viel Herz und Liebe gepackt wurde.
Das umfangreiche Projekt zeigt uns jedes Jahr wie wertvoll jede Stunde ehrenamtlicher Arbeit ist – was man auf die Beine stellen kann, wenn viele Ehrenamtliche tatkräftig mit anpacken! Und mit unserem Ziel die Menschen wirklich kennenzulernen, können wir zu diesem besonderen Anlass viel Freude spenden. Denn die meisten der bedürftigen Familien und Senioren betreuen wir schon länger und kennen ihre Lebenssituation und Wünsche.

Weihnachten 2020

Schenken Sie Freude, machen Sie mit!
Packliste für das Basispaket

Bitte nur haltbare Produkte mit ausreichend MHD auswählen

  • Kaffee
  • Tee
  • Marmelade oder Honig
  • Haltbare Wurstware
  • Pesto oder Nudelsoße
  • Stollen, Plätzchen, Lebkuchen
  • Nussknabbereien
  • Körperpflegeprodukte
  • Kerze
  • Weihnachtliche Servietten
  • Schokonikolaus
Annahmestellen

Ihre Spenden von der Packliste können Sie hier bis zum 04.12.2020 abgeben:

  • AWO-Nachbarschaftshilfe
    Putzbrunner Straße 52 in Ottobrunn
    Mo-Do von 9:00-12:00 Uhr
  • Klawotten Ottobrunn
    Alte Landstr. 5 und Putzbrunner Straße 52
    Öffnungszeiten
  • Frau Baron
    Rathausplatz 1a, Neubiberg
Bitte beachten

Produkte, die wir nicht annehmen können:

  • Frische Lebensmittel (Käse, selbstgemachte Plätzchen, o.ä.)
  • Alkohol oder z.B. Pralinen/ Schokolade mit Alkohol
  • Grundnahrungsmittel (Reis, Nudeln, Mehl, etc.)
  • Kleidung
  • Gebrauchtes Spielzeug (Kuscheltiere, Kartenspiele, etc.)
  • Weihnachtsdekoration wie z.B. Christbaumkugeln
Danke für eine Spende

Von Geldspenden kaufen wir hauptsächlich kleine Geschenke für 5-10€ für die Kinder in den Familien.

Spendenkonto

Kreissparkasse München-Starnberg
IBAN: DE72 7025 0150 0010 8359 81
Verwendungszweck: soziale Projekte

Gerne erhalten Sie eine Spendenbescheinigung.

Ein Denkanstoß

Denken Sie an die strahlenden Augen, wenn Ihre bedürftigen Nachbarinnen und Nachbarn das Päckchen auspacken. Wir möchten den SeniorInnen, Eltern und ihren Kindern eine Freude mit Dingen bereiten, die sie sich selbst nicht kaufen könnten. Für Kinder, die es gewohnt sind nur Gebrauchtes zu bekommen oder auch die kleinste Süßigkeit zu teilen, ist es eine große Freude etwas ganz für sich zu haben. Für einsame SeniorInnen an der Armutsgrenze ist es etwas Besonderes ihren Tisch mit weihnachtlichen Servietten zu schmücken und feine Weihnachtsleckereien zu genießen.

Bei Fragen und Anregungen oder wenn Sie Tipps für Geschenke suchen kommen Sie einfach auf uns zu!

Dass jemand an mich denkt,
ist das schönste Geschenk.

Rückblick 2019

Aus der Schachtel in die Herzen:
265 Pakete und über 200 Stunden ehrenamtliche Arbeit

Ein großes Team mit viel Herzblut und Organisationstalenten für die Planung von A-Z

Die meisten der 265 Pakete gingen wieder an bedürftige Familien und Senioren in den Gemeinden Ottobrunn, Neubiberg und Hohenbrunn. Einige Pakete gingen aber auch nach Putzbrunn, Unterhaching und München. Es wurden auch Packerl für die AWO Wohnungsnotfallhilfe, für die Schützlinge des Helferkreises Asyl und für das Frauenobdach KARLA 51 des Evangelischen Hilfswerks in München gepackt.

Insgesamt wurden über 200 Stunden ehrenamtliche Arbeit für das Projekt „Weihnachten in der Schachtel“ aufgewendet. Allein die Projektleitungen Christa Baron und Kerstin Domabyl waren über 150 Stunden von Ende Oktober bis Mitte Dezember im Einsatz für das Projekt: Spenden bei den Abgabestationen abholen, Spenden durchschauen und sortieren, Handzettel austeilen, Empfängerlisten erstellen und abgleichen, Waren zukaufen, Organisation von Helfern und Packaktion am mittleren Dezemberwochenende, Betreuung und Durchführung des Packens und Ausfahrens der Pakete, Aufräumen des Sozialraumes und Verteilung der überschüssigen Spenden an den Ottobrunner Tisch und die AWO Kinderklawotte.

Hinzu kommen zahlreiche ehrenamtliche Stunden von den fleißigen Helfer(innen), die bei der Packaktion mitgeholfen haben die Spenden auszusortieren, ggf. Pakete um- und auf jeden Fall schön einzupacken. Auch im Büro der Nachbarschaftshilfe konnten Spenden abgegeben werden. Ein Teil des Büros wurde als Lagerfläche genutzt.

Für die Packaktion wurde der Sozialraum für drei Tage blockiert. Die Mitarbeiterinnen des Büros haben sich um die Erstellung der Handzettel, sowie um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gekümmert und waren Ansprechpartner während des Aktionszeitraumes für Helfer und Spender. Gerade in der letzten Abgabe- und der Ausfahrwoche war viel los in der Nachbarschaftshilfe.

Ein großes DANKE

Bedanken möchten wir als AWO Nachbarschaftshilfe uns bei den beiden Projektleiterinnen, die mit viel Herzblut die Aktion organisiert und durchgeführt haben. Ebenso sei allen ehrenamtlichen Helfern, die unsere Aktion unterstützt haben, gedankt. Ein großes Dankeschön gilt allen Spendern, die fertige Pakete, Einzelsach- und Geldspenden abgegeben haben. Ganz besonders danken möchten wir den Kindergärten „AWO Kindergarten Neubiberg- Hohenbrunnerstraße“, „Kindergarten Regenbogen- Ottobrunn“, „Kindergarten St. Stephan Putzbrunn“ und „Kinderwelt Hohenbrunn“ sowie bei den Grundschulen in Neubiberg und Putzbrunn und der Firma „Bauhaus – Luftfahrt“, die in Eigenregie eine Sammelaktion ins Leben gerufen haben. Ebenso möchten wir uns bei den Firmen „REWE Markt Lukowsky in Giesing“, „EDEKA Hertschek in Neubiberg“ für die Sachspenden, als auch bei der Firma „Fesey Schokoladenmanufaktur in Riemerling“ für die netten Lebkuchenanhänger bedanken, die unsere Päckchen seit Jahren fein herausputzen. Ein herzliches Dankeschön geht auch wieder an die Stellen, die für uns die Spenden angenommen haben.

Impressionen der letzten Jahre

Großes Engagement bei der Umsetzung – große Freude für alle bei der Bescherung
Einstellungen
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website für Sie zu verbessern. Wir gehen vertrauensvoll mit Daten um.